Posted on

Die mediengesellschaftliche Aufregung über das Wort

Die mediengesellschaftliche Aufregung über das Wort ist im Kern der übliche Versuch, ein komplexes Problem durch die Darf-man-das-so-sagen-Frage zu ignorieren (die einen mit strategischem Ziel, andere aus Gewohnheit).
Widerspruch von Habermasianern?